Die Sprache der Kosmogramme

Marko Pogacnik

  • Das Grundlagenwerk zur Zeichensprache des Kosmos.
  • Die Vertiefung seiner Schule der Geomantie.
  • Wie wir mit anderen Welten kommunizieren können.
ISBN: 978-3-03800-553-7
Einband: Gebunden
Umfang: 184 Seiten
Gewicht: 590 g
Format: 23 cm x 19 cm
Lieferbar in 3-5 Arbeitstagen
26,90 EUR

Mehr Infos zum Buch

Das grosse Anliegen des Künstlers und Geomanten Marko Pogacnik ist die Förderung des Kommunikation zwischen den sichtbaren und unsichtbaren Welten, der Dialog mit Erde, Natur und Kosmos. In diesem Buch widmet er sich erstmals ausführlich den »Kosmogrammen«. Diese energetischen Zeichen bilden eine Art universelle Sprache, die sich nicht an den rationalen Verstand wendet, sondern auf anderen Ebenen der Wahrnehmung die Verbundenheit der sichtbaren und unsichtbaren Dimensionen des Lebens kommuniziert. Die in diesem Buch abgebildeten und kommentierten 159 Kosmogramme wurden für Erdheilungsprojekte an verschiedenen Orten weltweit entworfen und in Stein gemeisselt, um so eine mit der Akupunktur beim Menschen vergleichbare heilsame Wirkung auf Orte und Landschaften auszuüben. Zudem werden 14 Kosmogramme vorgestellt, die sich zur Anwendung im eigenen Haus, am Arbeitsplatz oder im Garten eignen und helfen können, die Lebensqualität der Räume zu erhöhen.

Infos zum Autor

Marko Pogacnik

geboren 1944, Künstler und Geomantie-Experte aus Slowenien. Er entwickelte anfangs der achtziger Jahre die Lithopunktur, eine Methode der energetischen Heilung von Orten und Landschaften, die er an vielen Orten weltweit praktiziert hat. Er lehrt an der Hagia Chora Schule der Geomantie. Von ihm sind 19 Bücher auf Deutsch erschienen. Slowenien trägt als Staatswappen ein von ihm entworfenes Kosmogramm.

www.markopogacnik.com

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7