Quantensprung der Erde

Marko Pogacnik

  • Mensch und Natur im Wirbel der planetaren Wandlung.
  • Antworten auf den globalen Wandel, die aus der Seelenschicht der Erde stammen.
  • Konkrete Massnahmen, um der drohenden Zerstörung der Erde vorzubeugen.
ISBN: 978-3-03800-527-8
Einband: Gebunden
Umfang: 200 Seiten
Gewicht: 617 g
Format: 23 cm x 19 cm
217 Illustrationen
Lieferbar in 3-5 Arbeitstagen
24,90 EUR

Mehr Infos zum Buch

Angesichts der sich vertiefenden ökologischen und gesellschaftlichen Krise fragen viele Menschen nach deren tieferen Ursachen. Auf der Grundlage geomantischer Einsichten in den Prozess der Erdveränderungen zeigt Marko Pogacnik, dass es bei den anstehenden Veränderungen um eine grundlegende Wandlung des Lebensraums geht, der die weitere Entwicklung der Natur und des Menschen ermöglichen wird. Die Erdintelligenz hat auf geomantischer Ebene bereits bestimmte Massnahmen in Gang gesetzt, um der drohenden Zerstörung der Erde vorzubeugen. Die meisten Einsichten in diesen komplexen Prozess hat der Autor durch intensive Träume erfahren, diese werden in Form von Zeichnungen und Kommentaren für den Leser nachvollziehbar gemacht. Meditative Übungen erlauben, eigene Erfahrungen zum Thema zu gewinnen.

Infos zum Autor

Marko Pogacnik

geboren 1944, Künstler und Geomantie-Experte aus Slowenien. Er entwickelte anfangs der achtziger Jahre die Lithopunktur, eine Methode der energetischen Heilung von Orten und Landschaften, die er an vielen Orten weltweit praktiziert hat. Er lehrt an der Hagia Chora Schule der Geomantie. Von ihm sind 19 Bücher auf Deutsch erschienen. Slowenien trägt als Staatswappen ein von ihm entworfenes Kosmogramm.

www.markopogacnik.com

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7