Rosenapfel und Goldparmäne

Brigitte Bartha-Pichler, Frits Brunner, Klaus Gersbach

  • 365 Apfelsorten - Botanik, Geschichte und Verwendung.
  • Das Buch führt Sie durch die Kulturgeschichte des Apfels und zeigt Ihnen dessen Vielfalt.
  • Ergänzt wird diese Übersicht durch wertvolle Hinweise und praktische Tipps sowie durch diverse Rezepte und Anleitungen.
ISBN: 978-3-03800-209-3
Einband: Gebunden
Umfang: 248 Seiten
Gewicht: 1204 g
Format: 19.5 cm x 26.5 cm
Über 550 Farbfotos
Lieferbar in 3-5 Arbeitstagen
49,90 EUR

Mehr Infos zum Buch

Rosenapfel und Goldparmäne, Ananasreinette und Fraurotacher. 365 Apfelsorten - jeden Tag eine, das ganze Jahr hindurch. Den meisten Menschen sind heute nur noch die paar wenigen Apfelsorten geläufig, die in den Regalen der Supermärkte zu finden sind. Viele alte Sorten, die einst von Bedeutung waren, verschwinden - dabei sehnen wir uns nach dem speziellen intensiven Aroma, der Würze und den besonderen Eigenschaften, die Äpfel früher hatten. Das Verschwinden der alten Sorten bedeutet einen Verlust von Kulturgut und Geschmacksvielfalt, ihre Erhaltung - und damit die Erhaltung der genetischen Vielfalt - ist eine Versicherung für die Zukunft. Dieses Buch führt Sie durch die Kulturgeschichte des Apfels und zeigt Ihnen, begleitet von einer Fülle an Bildern, die Vielfalt der Apfelsorten, die bei uns von Bedeutung waren und es teilweise noch sind. Es führt Ihnen die ganze Palette an Formen, Geschmäckern und Verwendungsmöglichkeiten vor Augen, die Äpfel zu bieten haben, erklärt, woher die verschiedenen Sorten kommen und welches ihre besonderen Anforderungen an Standort und Klima sind. Ergänzt wird diese Übersicht durch wertvolle Hinweise und praktische Tipps für Äpfel im eigenen Hausgarten sowie durch diverse Rezepte und Anleitungen. Das Buch entstand in Zusammenarbeit von ProSpecieRara und der Vereinigung Fructus. Beide Organisationen setzen sich für die Erhaltung und Verbreitung alter Obstsorten ein.

Infos zu den Autoren

Brigitte Bartha-Pichler

Mag. rer. nat., Studium der Biologie, Spezialgebiet Ökologie. Mitarbeiterin und spätere Geschäftsführerin des Vereins Arche Noah, der sich in Österreich der Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt widmet. Seit 2000 in Basel wohnhaft, tätig im Bereich Fachjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit.

Frits Brunner

Fachexperte, schweizweit einer der erfahrensten Experten in der Sortenbestimmung. Tätigkeit für Pro Specie Rara, Mitarbeit am nationalen sowie an weiteren Projekten zur Erhaltung und Belebung der Obstsortenvielfalt.

Klaus Gersbach

Fachexperte, Mitarbeit an der Eidg. Forschungsanstalt Wädenswil, seit 1976 Leiter der Strickhof Fachstelle Obst in Lindau ZH. Langjähriges Vorstandsmitglied und seit 1999 Präsident von Fructus. Organisation und Leitung von Obst-Fachreisen ins Ausland.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7