Portrait: Hans-Peter Schifferle

Hans-Peter Schifferle

Um Glocken und ihr Läuten aus der Nähe zu betrachten, bestieg Hans-Peter Schifferle schon als Schüler alle ihm zugänglichen Kirchtürme im aargauischen Zurzibiet, aus dem er herkommt - manchmal auch verbotenerweise. Noch heute beschäftigt sich der Sprachwissenschaftler und Wörterbuchmacher
in der Freizeit am liebsten mit Glocken und besonders mit Läutebräuchen. Hans-Peter Schifferle (63) wohnt in Zürich.

Zur Autorenliste

Bücher von Hans-Peter Schifferle

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7