Portrait: Caroline Fink

Caroline Fink

geboren 1977, studierte Soziologie an der Universität Zürich und ist heute Fotografin, Autorin und Filmerin mit dem Schwerpunkt Berge und Alpinismus. Sie hat in den letzten Jahren diverse Bücher zu Alpinthemen publiziert, unter anderem im AT Verlag »Das grosse Wanderbuch Glarnerland«. Darüber hinaus arbeitet sie an Dokumentarfilmen und schreibt für Zeitschriften und Zeitungen im deutschsprachigen Raum, darunter die NZZ und die »Schweizer Familie«. Daneben widmet sie sich seit langem dem Bergsteigen und unternimmt Reisen an die verschiedensten Enden der Welt. Sie lebt in Zürich.

www.caroline-fink.ch

Zur Autorenliste

Bücher von Caroline Fink

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7