Portrait: Martino Froelicher

Martino Froelicher

seit1988 als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei ViaStoria. Seit 2003 Projekt- und Abteilungsleitung des Schwerpunktprogramms Kulturwege Schweiz von ViaStoria.

ViaStoria - Zentrum für Verkehrsgeschichte
Die Fachorganisation ViaStoria setzt sich seit Anfang der 1980er Jahren für die Erforschung, Sanierung und sachgerechte Nutzung historischer Verkehrswege ein. Im Auftrag des Bundes hat die Organisation in den Jahren 1984 bis 2003 das Inventar historischer Verkehrswege der Schweiz IVS erarbeitet. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet seit 2003 das Tourismusprogramm Kulturwege Schweiz.

Zur Autorenliste

Bücher von Martino Froelicher

DB-Check-Code: aopOYgos8SYbY5EOBO0AQDndXHkkoq7